Unterstütze FriedrichshafenZero

Du kannst auf vielfältige Weise ein Teil dieser wichtigen Bewegung werden und gemeinsam mit uns dazu beitragen, die Auswirkungen des Klimawandels zu mindern. Egal, ob du eine Privatperson bist oder dich als Unternehmen engagieren willst, jeder ist willkommen. Dabei kannst du frei bestimmen, ob du Zeit investieren willst oder ob du eine ebenso wichtige finanzielle Unterstützung leisten möchtest. Jede Hilfe, egal ob klein oder groß, ist willkommen und trägt die Initiative weiter voran.

Weitersagen

Wir können selber leider nicht jeden erreichen, deshalb ist es wichtig, dass du uns weiter bekannt machst. Erzähle deinen Freunden, Familie und Kollegen von unserem Vorhaben. Außerdem kannst du unsere Social-Media-Posts teilen, damit noch mehr Häfler:innen von uns erfahren. Hier findest du unsere Accounts:

Instagram: @FriedrichshafenZero

Facebook: @FriedrichshafenZero

Mitmachen

Damit wir erfolgreich werden, suchen wir noch Mitstreiter:innen. Du kannst in einer unserer Arbeitsgruppen mitarbeiten und dich um organisatorische Dinge kümmern oder bei Aktionen unsere Idee einer klimaneutralen Stadt vorstellen.

Schreibe uns eine E-Mail oder komm in unsere Messengergruppe bei Signal. Nutze den Link oder scanne den QR-Code mit deinem Handy.

Spenden

Wir alle arbeiten ehrenamtlich, aber ganz ohne finanzielle Mittel geht es nicht – zum Beispiel für das Drucken von Info- und Standmaterial oder diese Website. Deshalb freuen wir uns über deine Spende, egal ob groß oder klein. Deine Spende kannst du sogar in deiner Steuererklärung absetzen. Weitere Informationen zu den Bezahlmöglichkeiten und der Spendenbescheinigung geben wir dir hier:

Kooperieren

Als Unternehmen, öffentliche Institution oder Verein hast du viele Möglichkeiten FriedrichshafenZero zu unterstützen und dich gleichzeitig zukunftsfähig zu positionieren. Wir besprechen am besten persönlich mit dir, welche Möglichkeit du nutzen möchtest und wie du dieses Engagement für deinen Öffentlichkeitsauftritt nutzen kannst. Hier findest du ein paar Vorschläge:

  • Lege unsere Flyer aus. 
  • Teile unsere Posts auf Social-Media.
  • Mach eine Geld- oder Sachspende.
  • Beteilige dich an gemeinsamen Aktionen.
  • Werde Teil unseres Bündnisses.

Wir bedanken uns bei unseren Kooperationspartnern:

Wir bedanken uns für die Förderung bei:

Wir bedanken uns bei folgenden Einzelhändlern für Ihre Unterstützung:

Kontaktiere uns

und unterstütze nach deinen Möglichkeiten eine wichtige Bewegung.

Diese Daten werden gemäß Datenschutzerklärung nur zur Bearbeitung deiner Anfrage verwendet.

2 + 2 = ?